Säuglingsernährung – „Die erste feste Kost“

16-11-14-8-pixabay-kind-brei

Ein Vortrag für alle, deren Kinder sich dem „Beikostalter“ nähern

Schritt für Schritt von der Milch zu fester Nahrung – ein Vortrag für junge Eltern, die sich eine klare Linie wünschen im Dschungel der Babykostangebote und der zahlreichen Empfehlungen von allen Seiten. Basierend auf den Empfehlungen des Forschungsinstitutes für Kinderernährung lernen sie, wie einfach es ist, ihr Baby angepasst an die Besonderheiten seiner körperlichen Entwicklung zu füttern.

Bisher war (meistens) alles einfach: bei Hunger oder Durst wurde gestillt oder die Flasche gegeben. Doch wie gestaltet sich der Übergang zur festen Kost? Ein übergroßes Angebot an Babygläschen und Breiprodukten, Meldungen über Schadstoffe und immer mehr Allergien verunsichern oft junge Eltern in der Ernährungsfrage. Hinzu kommen wohl gemeinte Ratschläge von allen Seiten. Der Vortrag vermittelt das Grundwissen für den Nahrungsaufbau, der jeweils zum eigenen Kind passt und erklärt Schritt für Schritt die Einführung der ersten festen Kost bis hin zum Mitessen am Familientisch.

Inhalte: Ab wann zu füttern? – Besondere Bedürfnisse des Säuglings – Vor- und Nachteile von Fertigkost – Tipps zum Selbstkochen – Lebensmittelauswahl – Allergien – Einführen der einzelnen Mahlzeiten – Getränke

Referentin: Dr. Lucia Scholl

Termin: geplant für das I. Quartal 2018

Kosten: 10,- Euro pro Person oder 15,- Euro pro Paar

» Für diesen Vortrag online anmelden

« zurück