Windelfrei – Eine besondere Kommunikation mit dem Baby

17-02-14-8-Pixabay-Baby-Toilette

Der natürliche Weg zum tockenen und zufriedenen Baby: Windelfreie Babys – geht das?

Die Wegwerfwindel gibt es noch gar nicht so lange und Stoffwindeln waren lange Zeit weit verbreiteter als heute. Rund 70 % der Babys auf der Welt wachsen auf, ohne jemals gewickelt zu werden. Unvorstellbar? Aber möglich. „Windelfrei“ schont nicht nur die Umwelt und den Geldbeutel, es ermöglicht den Eltern auch einen ganz anderen kommunikativen Zugang zum Kind.

Im Grunde muss das Baby einfach abgehalten werden, wenn es mal „muss“. Die Babys werden dann so gehalten, dass sie, wie Erwachsene auch, ihren „Toilettengang“ erledigen können. Um die Signale für ein Bedürfnis zu erkennen, können die Eltern ihr Kind noch besser kennenlernen.

In unserem Vortrag erfahren Sie alles zum Thema „Windelfrei“, welche Wege die richtigen sind und wie es dabei auf die Kommunikation zwischen Ihnen und dem Baby ankommt.

Referentin: Lena Liebhart

Termin: Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns!

Kosten: 10,- Euro pro Person oder 15,- Euro pro Paar

» Für diesen Vortrag online anmelden

« zurück