Wir für Familie: Der Verein

 

Die Familie ist die Wurzel einer Gesellschaft. Familie prägt für das ganze Leben, ist gemeinschaftlicher Ort und Heimat unterschiedlichster Lebensphasen: von der werdenden Familie über die Geburt hin zur jungen und wachsenden, generationenübergreifenden Gemeinschaft.

In der Familie werden die Weichen für eine positive Entwicklung eines jeden Menschen gestellt, zu dem der gemeinnützige Verein Geburtshaus & Familienzentrum e.V. seit April 1995 in der Region Fulda seinen Beitrag leistet.

In 2017 haben wir mit knapp 110 durchgeführten Kursen und Veranstaltungen rund 1100 Menschen begleiten können.

Mit unserem Angebot an Kursen, Vorträgen, Beratungen und Möglichkeiten für Begegnung fördern wir die Lebensqualität von Familien und leisten einen nachhaltigen Beitrag zur Förderung der Familie in und für die Gesellschaft. Wir sehen Familie in einem ganzheitlichen Sinne, fördern individuelle Ressourcen und eigenverantwortliches Handeln auf Augenhöhe.

 

» Lesen Sie unsere Vereinsnachrichten
» Lesen Sie die Vereinssatzung
» Erfahren Sie mehr zu unserem „Auftrag: Familie.“
» Hier erhalten Sie unseren aktuellen Flyer

 

Historie

Im Jahr 2015 feierten wir unser 20-jähriges Jubiläum. Wir haben die Idee der außerklinischen Geburtshilfe in die Region Fulda geholt und so vielen Müttern und Vätern über viele Jahre eine Alternative zur Geburt in einer Klinik anbieten können. Schweren Herzens mussten wir uns im Jahr 2013 entscheiden, aufgrund der enorm gestiegenen Versicherungsprämien für die Hebammen die außerklinische Geburtshilfe zum April 2014 einzustellen. Im Sommer 2014 sind wir in neue Räume in der Bahnhofstraße Nr. 12 gezogen und leisten hier wieder unsere Arbeit. Wir sind eine von drei von Stadt und Landkreis Fulda anerkannten Einrichtungen der Familienbildung. Mit den Kursen und Vorträgen für werdende Eltern und junge Familien und dem umfangreichen Angebot unserer fünf Hebammen sind wir für viele Familien aus der Region Fulda und darüber hinaus erste Anlaufstelle. Über viele Jahre haben wir so durch persönliche Begleitung und Beratung ein Vertrauen aufbauen können, welches wir zukünftig zwar ohne außerklinische Geburtshilfe, aber erweitertem Angebot weiter fördern wollen: Derzeit arbeiten wir an neuen Angeboten für junge Familien, Kinder und Senioren.

Keimzelle des Vereins ist das am 11. April 1995 gegründete Geburtshaus. Der Name „Geburtshaus und Familienzentrum e.V.“ wurde im Jahr 2000 gewählt und auch beibehalten, als sich im Sommer 2009 die Hebammenpraxis und das Geburtshaus aus dem Verein herauslösten. Von 2004 bis 2013 waren wir Träger des Waldkindergartens „Die Rhönwichtel“ in Langenbieber.

 

Netzwerk

Wir sind Mitglieder in den lokalen Netzwerken EvA – Erziehung von Anfang an, dem Zusammenschluss von Einrichtungen der Frühen Hilfen in Stadt und Landkreis Fulda und dem Netzwerk Familie von Stadt und Landkreis Fulda. Übergreifend sind wir Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

 

Material