Tages-Worhshop: Weinen, Wüten, Verzweifeln

Bindungs- und körperorientierte Begleitung von Familien bei heraus­forderndem kindlichem Ausdruck

Dienstag, 28. Juni 2022, 9:30 – 17:00 Uhr

Babys kommen mit einem breiten Gefühlsspektrum in diese Welt. Mit zunehmendem Alter erweitern Kinder ihren Bewegungs- und sprachlichen Kommunikationsraum. Körperlich zunehmend kraftvoller stehen sie für das ihre ein, erkunden einerseits neugierig und wagemutig die Welt und fordern andererseits die elterliche Präsenz über körperliche Nähe. Eltern fühlen sich mit den damit einhergehenden Gefühlsausdrücken, die sich sowohl als herzzerreißende Traurigkeit, lautstarke Wut oder als verzweifelte Angst zeigen können, nicht selten überfordert, ohnmächtig oder hilflos.

In diesem Workshop werden wir uns schwerpunktmäßig mit der Begleitung von Familien in diesem oft aufreibenden Miteinander auseinandersetzen. Zentraler Ansatz dabei wird die Etablierung eines tragenden, haltgebenden Felds sein, indem Eltern darin unterstützt werden, rechtzeitig ihre eigenen Grenzen zu erkennen und sich erlauben, dafür auch einzustehen, wertschätzend für sich und das Kind in seiner Entwicklung, basierend auf dem Prinzip der Selbstanbindung.

Schwerpunkte

  • Allgemeine Aspekte rund um das kindliche Gefühlsspektrum und dessen Ausdruck im Kleinkinderalter
  • Mögliche Ursachen, Auswirkungen und Reaktionen im ­Kontext eines kindlichen Gefühlsausdrucks
  • Wege der Begleitung über das Etablieren eines haltgebenden Bindungsfelds
  • Der Körper als Orientierung und Ressource
  • Allgemeine Aspekte rund um das kindliche Gefühlsspektrum und dessen Ausdruck im Kleinkindalter

Zielgruppe: Fachleute aus medizinischen, therapeutischen, frühpräventiven und pädagogischen Arbeitsfeldern, welche ­Eltern und ihre Kinder bis zum vierten Lebensjahr begleiten.

Referentin: Barbara Walcher

  • Kinderkrankenpflegerin
  • Stillberaterin IBCLC
  • EEH-Referentin
  • Ausbildungsleitung EEH Italien
  • Arbeitet nach 20jähriger klinischer Tätigkeit in ­eigener Praxis in Brixen, ­Italien
  • www.barbarawalcher.it

Ort: Gemeinnützige Campus am Park GmbH – Kunsthaus, Am Campus 1, 36358 Stockhausen

Teilnahmegebühr: 145,– €

 

Akkreditierung: Die Veranstaltung wird als Einführungsworkshop für den Einstieg in die EEH Ausbildung anerkannt.

Anmeldung

Bitte direkt bei Sabine Heil (Praxis für Entwicklungsbegleitung),
Tel. (06641) 6455103 oder
per E-mail an entwicklungsbegleitung@t-online.de

145,00 

Kategorie: